Nachwuchsförderung DGMP

Ganz nach dem Motto „Wer den Nachwuchs fördert, investiert in die Zukunft“, ist es ein primäres Ziel der DGMP, den Nachwuchs im Fach Medizinische Psychologie zu fördern. Zuletzt im Januar 2017 wurde der Bedarf an Fördermöglichkeiten für den Nachwuchs erfasst. Entsprechend bietet die DGMP ein breites Angebot zur Förderung des Nachwuchses an. Werft einen Blick auf unser Angebot, es lohnt sich!

Methodenworkshops

Im Rahmen der DGMP-Tagung 2017 in Lübeck fand ein 1,5-tägiger Pre-Conference-Workshop zum Thema „Systematische Reviews und Metaanalysen“ unter der Leitung von PD Dr. Levente Kriston (UKE Hamburg) statt. Der Workshop kam bei allen Teilnehmern sehr gut an. Als nächste Veranstaltung wird ein Workshop zum Thema „Einstieg in die Datenanalyse mit R“ angeboten, wieder als Pre-Conference-Workshop beim nächsten DGMP-Kongress in Leipzig 2018. Dozent ist Dr. Martin Schultze von der FU-Berlin. Anmeldungen zu diesem Workshop werden über die Kongresswebseite abgewickelt. Bitte beachtet, dass nur die ersten 20 Anmeldungen berücksichtigt werden können, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Die Teilnahmegebühr beträgt 20 € und ist vor Ort zu entrichten.

Tandem-Förderung

Zur Vernetzung des wissenschaftlichen Nachwuchses vergibt die Gesellschaft im Jahr 2018 erstmals Fördergeld in Höhe von insgesamt 2.000 € (2x 1000 €) an zwei Forscherteams. Gefördert werden Teams aus zwei Nachwuchsforscher/innen, die an verschiedenen Universitäten arbeiten, aber ein gemeinsames Forschungsprojekt oder eine gemeinsame Datenauswertung planen. Gefördert werden Teams bestehend entweder aus Post-Doc und Doktorand/in oder aus zwei Doktoranden. Die Bewerbung setzt die Mitgliedschaft in der DGMP voraus. Die vollständigen Antragsunterlagen (maximal 2seitige Projektskizze sowie Lebenslauf) sind als pdf-Dokument zu senden an: peter.kropp@med.uni-rostock.de. Bewerbungsfrist ist der 1.5.2018. Die Preisträger/innen werden beim nächsten DGMP-Kongress in Leipzig bekannt gegeben. Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!

Auszeichnungen und Preise

Posterpreise

Bei den DGMP-Kongressen werden regelmäßig Posterpreise für die besten drei Poster vergeben. Neben einer Bekanntmachung der Posterpreisträger auf unserer Website werden die Preisträger auch mit einem Preisgeld in Höhe von 100 € belohnt.

Forschungspreis für den wissenschaftlichen Nachwuchs

Die DGMP vergibt seit 2010 alle zwei Jahre den Sabine-Grüsser-Sinopoli-Preis für den wissenschaftlichen Nachwuchs. Der Preis ist mit 1.000 € dotiert. Gefördert werden Nachwuchsforscher/innen, die eine herausragende Originalarbeit (bereits publiziert, zur Publikation angenommen oder eingereicht) vorlegen. Bewertungskriterien sind die Nähe zum Fach Medizinische Psychologie, die methodische Qualität sowie inhaltliche und/oder methodische Originalität der Arbeit. Die Bewerbung setzt die Mitgliedschaft in der DGMP voraus. Die vollständigen Antragsunterlagen sind in vierfacher Ausfertigung als pdf-Dokument zu senden an peter.kropp@med.uni-rostock.de. Bewerbungsfrist ist der 1.5.2018. Die Preisträger/innen werden beim nächsten DGMP-Kongress in Leipzig bekannt gegeben.

Forschungspreis der DGMP (Peter-Jacobi-Preis)

Die DGMP vergibt alle zwei Jahre den Peter-Jacobi-Preis. Bewerbungsberechtigt sind promovierte oder habilitierte Kolleginnen und Kollegen, die noch keine ordentliche Professur innehaben. Zur Bewertung kommen hier drei bis maximal fünf zusammenhängende Publikationen, die ein Peer-Review-Verfahren durchlaufen haben und zu denen eine zweiseitige Zusammenfassung eingereicht wird. Die Bewerber/innen müssen bei mindestens drei der Publikationen Erstautor/in sein. Kriterien für die Preisverleihung sind weiterhin die Nähe zum Fach, die methodische Qualität der Arbeiten und die Originalität der Fragestellung resp. des methodischen Vorgehens. Die Bewerbung setzt die Mitgliedschaft in der DGMP voraus. Die vollständigen Antragsunterlagen sind in vierfacher Ausfertigung als pdf-Dokument zu senden an: peter.kropp@med.uni-rostock.de. Bewerbungsfrist ist der 1.5.2018. Die Preisträger/innen werden beim nächsten DGMP-Kongress in Leipzig bekannt gegeben.

 

FREI, kein Mitgliedsbeitrag

Ab dem Jahr 2018 haben Nachwuchswissenschaftler/innen, die im Bereich der Medizinischen Psychologie arbeiten und Mitglied der Gesellschaft werden wollen, die einmalige Gelegenheit, keinen Mitgliedsbeitrag für das erste Jahr der Mitgliedschaft zahlen zu müssen, wenn sie ein Abstract für den nächsten DGMP-Kongress einreichen.

 

DGMP Mitgliedschaft

Werden Sie Teil des DGMP Netwerks und erhalten Sie exlusiven Zugriff auf die Publikation ‘Psychotherapie, Psychosomatik, Medizinische Psychologie (PPMP)’

Mehr über die Mitgliedschaft erfahren