Universitätsprofessur für Psychoonkologie und Patientenzentrierte Medizin (W2) am Zentrum für Psychosoziale Medizin - Institut und Poliklinik für Medizinische Psychologie.

Diese Position – Kennziffer: FK03-268/2 – ist befristet für 5 Jahre ab 01.10.2021 zu besetzen. Eine Entfristung kann nach positiver Evaluation erfolgen. Mit der Professur ist die klinische und wissenschaft­liche Leitung der Spezialambulanz „Psychoonkologie“ der Hochschulambulanz und des Konsiliar- und Liaisondienstes im Universitären Cancer Center Hamburg (UCCH) verbunden, angesiedelt am Institut und an der Poliklinik für Medizinische Psychologie. Darüber hinaus soll die Professur die Entwicklung, Evaluation und Umsetzung patientenzentrierter und/oder psychoonkologischer Behandlungs- und Versorgungskonzepte fokussieren.  

Weitere Informationen

Bewerbungsfrist: 23. April 2021

DGMP Mitgliedschaft

Werden Sie Teil des DGMP Netwerks und erhalten Sie exlusiven Zugriff auf die Publikation ‘Psychotherapie, Psychosomatik, Medizinische Psychologie (PPMP)’

Mehr über die Mitgliedschaft erfahren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.