Die zweite Welle der Pandemie ist härter als gehofft, ein Ende ist noch nicht ab-sehbar. Einer der wichtigsten Schritte hin zur Normalität ist eine möglichst rasche und breite Impfung der Bevölkerung gegen SARS-CoV-2. Inzwischen sind die Imp-fungen in Deutschland mit zwei Impfstoffen angelaufen. Ihre Wirkung für den wei-teren Infektionsschutz und die Bekämpfung der Pandemie hängt entscheidend da-von ab, dass sich eine ausreichende Zahl an Menschen impfen lässt. Die aktuelle Situation ist gleichzeitig stark von Unsicherheit und Verunsicherung geprägt, so dass die sachgerechte Kommunikation zu dieser Impfung sowohl eine besondere inhaltliche als auch strategische Herausforderung darstellt. Wie das wissen-schaftsbasiert gelingen kann, haben Wissenschaftler:innen zusammengefasst, die gemeinsam im Kompetenznetz Public Health zu COVID-19 arbeiten. Sie fordern von der Bundesregierung die rasche Umsetzung einer zielgruppenorientierten Impfkampagne.

vollständige Pressemitteilung

DGMP Mitgliedschaft

Werden Sie Teil des DGMP Netwerks und erhalten Sie exlusiven Zugriff auf die Publikation ‘Psychotherapie, Psychosomatik, Medizinische Psychologie (PPMP)’

Mehr über die Mitgliedschaft erfahren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.