Lehrmittelbörse der DGMP


Übersicht nach Inhalt

Übersicht nach Methode


| zurück zur Einführung |



Inhalt


Bezugssysteme von Gesundheit und Krankheit (1.1)

Gesundheit und Krankheit (1.1.1)
Die betroffene Person (1.1.2)
Die Medizin als Wissens- und Handlungssystem (1.1.3)
Die Gesellschaft (1.1.4)
Sonstiges

Gesundheits- und Krankheitsmodelle (1.2)

Verhaltensmodelle (1.2.1)
Psychobiologische Modelle (1.2.2)
Psychodynamische Modelle (1.2.3)
Sozialpsychologische Modelle (1.2.4)
Soziologische Modelle (1.2.5)
Sonstiges

Methodische Grundlagen (1.3)

Hypothesenbildung (1.3.1)
Operationalisierung (1.3.2)
Testdiagnostik (1.3.3)
Untersuchungsplanung (1.3.4)
Sozialwissenschaftliche Methoden der Datengewinnung (1.3.5)
Psychobiologische Methoden der Datengewinnung (1.3.6)
Datenauswertung und -interpretation (1.3.7)
Ergebnisbewertung (1.3.8)
Sonstiges

Theoretische Grundlagen (1.4)

Psychobiologische Grundlagen (1.4.1)
Lernen (1.4.2)
Kognition (1.4.3)
Emotion (1.4.4)
Motivation (1.4.5)
Persönlichkeit und Verhaltensstile (1.4.6)
Entwicklung und primäre Sozialisation (Kindheit) (1.4.7)
Entwicklung und Sozialisation im Lebenslauf (Adoleszenz, mittleres Erwachsenenalter, Senium) und sekundäre Sozialisation (1.4.8)
Soziodemographische Determinanten des Lebenslaufs (1.4.9)
Sozialstrukturelle Determinanten des Lebenslaufs (1.4.10)
Sonstiges

Arzt-Patient-Beziehung (2.1)

Ärztliche Berufstätigkeit (2.1.1)
Arztrolle (2.1.2)
Krankenrolle (2.1.3)
Kommunikation und Interaktion (2.1.4)
Besonderheiten der Kommunikation und Kooperation (2.1.5)
Sonstiges

Untersuchung und Gespräch (2.2)

Erstkontakt (2.2.1)
Exploration und Anamnese (2.2.2)
Körperliche Untersuchung (2.2.3)
Sonstiges

Urteilsbildung und Entscheidung (2.3)

Grundlagen der diagnostischen Entscheidung (2.3.1)
Urteilsqualität (2.3.2)
Sonstiges

Interventionsformen und besondere medizinische Situationen (2.4)

Ärztliche Beratung und Patientenschulung (2.4.1)
Psychotherapie (2.4.2)
Intensiv- und Notfallmedizin (2.4.3)
Transplantationsmedizin und Onkologie (2.4.4)
Humangenetische Beratung und Reproduktionsmedizin (2.4.5)
Sexualmedizin (2.4.6)
Tod und Sterben, Trauer (2.4.7)
Sonstiges

Patient und Gesundheitssystem (2.5)

Stadien des Hilfesuchens (2.5.1)
Bedarf und Nachfrage (2.5.2)
Patientenkarrieren im Versorgungssystem (2.5.3)
Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen (2.5.4)
Sonstiges

Prävention (3.1)

Präventionsbegriff (3.1.1)
Modelle gesundheitsrelevanten Verhaltens (3.1.2)
Primäre Prävention (3.1.3)
Sekundäre Prävention (3.1.4)
Tertiäre Prävention (3.1.5)
Rehabilitation (3.1.6)
Sonstiges

Maßnahmen (3.2)

Gesundheitserziehung und Gesundheitsförderung (3.2.1)
Rehabilitation, Selbsthilfe und Pflege (3.2.2)
Sonstiges



| nach oben |

| zurück zur Einführung |



Methode


Darbietend

Referat
Vorlesung
Podiumsgespräch
Sonstiges

Stofforientiert

Textarbeit
Brainstorming
Fallbeispiel/Fälle
Projektarbeit
Moderationstechnik
Teamteaching
Mind mapping
Übung/Experiment
Sonstiges

Kommunikativ orientiert

Diskussion/Rundgespräch
Pro und Contra Diskussion
Fish Bowl (Aquarium)
Sonstiges

Gestalterisch orientiert

Arbeit mit Fotos/Bildern
Text schreiben
Collage
Sonstiges

Meditativ orientiert

Phantasiereise
Sonstiges

Spielerisch orientiert

Pantomime
Rollenspiel
Einsatz von SchauspielpatientInnen
Planspiel
Sonstiges

Sozialform/Interaktionsform (= Form der Kooperation im Unterricht)

Einzelarbeit
Partnerarbeit
Gruppenarbeit
Plenumsarbeit
Frontalunterricht
Sonstiges

Medieneinsatz

Folien
Power Point
Flipchart
Pinnwand
Tonkassette
Filme
Computer (z.B. Lernprogramm)
Sonstiges



| nach oben |

| zurück zur Einführung |